Willkommen im Theater-Forum! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Theater, Tanz, Ballet, Oper- und Operette, Musicals, uvm

Improvisationstheater/Telegram

Dieses Thema im Forum "Theater machen" wurde erstellt von DerDude, 20 August 2021.

  1. DerDude

    DerDude New Member

    Registriert seit:
    20 August 2021
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Telegram? Diese App die von Verschwörungstheoretikern und anderen Aluhüten genutzt wird? Was hat die mit Theater zu tun?

    Dank der Hilfe von pogrammierbaren Bots ist es Möglich eine Chat-Gruppe so zu gestalten das sie zur BÜHNE wird:

    Eine "Gruppe" der besonderen Art:

    Ich lade euch ein in das
    IMPROVISATIONS-
    THEATER:

    "Das Kasperle Theater"

    Es ist KEINE "Chat-Gruppe"

    Sie ist eine BÜHNE und ihr seit herzlichst Eingeladen entweder Platz zu nehmen um zuzuschauen/zuzuhören oder als Protagonist/Erzähler an einer Show teilzunehmen.
    (Details in den internen Infos nach Beitritt)

    Vorab: Das Texten und posten von Medien ist deaktiviert.
    Das Publikum schweigt
    Aktuell findet an jedem 2. Tag zwischen 18 und 22 Uhr finden eine Vorführung statt, sofern sich Protagonisten finden

    Ausserhalb dieser Zeit ist die Bühne inaktiv. bzw werden Shows vorbereitet.
    Ihr könnt auch Storys in den internen Infos aufrufen und Nachlesen/Hören

    Am Ende einer Vorführung gibt es ein kurzes Zeitfenster um Kommentare zu posten, zu Applaudieren oder Kritik zu üben

    Abflauf:
    Weit vor einer Aufführung werden unterschiedliche Genre oder Fortsetzung via Umfrage von den Zuschauern ermittelt.

    Anschließend werden GOALS vorgeschlagen. Ziele die in der Geschichte erreicht werden müssen. Sie werden auch, anonym, von den Zuschauern ermittelt (3 Goals im Schnitt)

    Dann können sich die Protagonisten in etwa ihre Rolle ausdenken (ca. 30 Minuten Zeit). Am Start der Vorführung wird eine Passende Audiodatei für die Atmosphäre gestartet.
    Sprachnachrichten, Tex, gifs, Bilder.... Alles kann verwendet werden um die Geschichte etwas zu Visualisieren. Dabei können LIVE Bilder oder gifs aus dem Internet gezogen und gedroppt werden.

    Es ist reiner Zeitvertreib und der Spaß an der Sache. Es wird dadurch kein Geld verdient.

    Zeit ca. 60 Minuten für eine Aufführung (Kapitel).

    Interessiert? Schaut mal vorbei
    im "Das Kasperletheater" auf Telegram

    https://t.me/DasKasperleTheater
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden