Beate Sarrazin lädt ein zu "Afrika anders sehen". Am 27.04.2013 im Theater Anderswo

Beate Sarrazin

Well-Known Member
Registriert
4 Januar 2011
Beiträge
97
Afrika anders sehen -
Kulturaustausch / Kunst / Dialog

Beate Sarrazin lädt am 27.04.2013, Beginn: 20:00 Uhr, Theater Anderswo (Naheweg 25, 40699 Erkrath, Tel.: 02104 941698) ein zu einem europäisch-afrikanischen Abend mit Musik, Theater und Bildender Kunst. Ziel ist eine anregende, abwechslungsreiche, kreative Begegnung zwischen den Kulturen und deren künstlerischen Ausdrucksformen.
Interessierte Künstler aus allen Richtungen sind herzlich eingeladen, mitzumachen und ihr Können zu präsentieren.

Beate Sarrazin wird an diesem Abend das von ihr inszenierte Stück "Eine afrikanische Tragödie", nach Can Themba, Südafrika, spielen.
Eine Geschichte um Liebe, Betrug und Eifersucht in den südafrikanischen Townships. Das Stück steht in der Tradition des Township-Theaters, das in den Elendsvierteln der südafrikanischen Großstädte entstanden ist. Erzählt wird die tragikomische Komödie aus dem Township bei Johannesburg zur Zeit der Apartheit. Eines Tages erwischt Philemon seine geliebte Frau Matilda mit einem anderen Mann. Der Nebenbuhler flieht und hinterlässt seinen Anzug. Das Kleidungsstück wird von nun an dauerhafter Ehrengast im Hause. Ein merkwürdig-bedrohliches Leben zu dritt beginnt...
Das Stück mit seinen komischen und tragischen Facetten bringt zum Lachen, Weinen und Staunen.

Weitere Infos: www.beatesarrazin.de
 

Anhänge

  • tho_Sarrazin_II245.jpg
    tho_Sarrazin_II245.jpg
    557,6 KB · Aufrufe: 1
Oben