Beate Sarrazin lädt ein zur "Poetry Nacht um Acht"

Beate Sarrazin

Well-Known Member
Registriert
4 Januar 2011
Beiträge
93
Am 9.02.2019 lädt Beate Sarrazin ein ins Theater Anderswo zur: Poetry Nacht um Acht.

Theater Anderswo bietet mit diesem Event Poetry Slammern die Möglichkeit, ihre Geschichten, Texte und Gedichte zu präsentieren. Ob phantasievoller Geschichtenerzähler oder wortgewandter Rap-Künstler – eine kurzweilige und abwechslungsreiche Begegnung zwischen Künstlern und Publikum ist garantiert.

Beate Sarrazin inszeniert an diesem Abend ihr Stück „Highway Number Zero“. Wenn wir über die Straße gehen, nehmen wir unterschiedliche Menschen wahr, die unsere Neugier wecken. Wie wäre es, wenn wir einen Tag dieser Menschen begleiten? Eine solche Aufgabe erfüllt die Kunst des Theaters. Nach langem Marathon des Lebens findet sich eine Frau auf einer Autobahn wieder und bleibt stehen. Warum bleiben wir stehen? Manche machen es aus Müdigkeit, andere machen es, weil sie erwachsen werden, und die nächsten machen es, weil sie abgeholt werden müssen. Von wem ...? Zwischen bleichem Mondschein und leuchtenden Autobahnstreifen muss irgend etwas geschehen. Infos: www.beatesarrazin.de

Wer mitmachen möchte kann sich wenden an:

Beate Sarrazin, Tel.: 01787867782, theateranderswo@gmail.com

Wann? Samstag, den 9.02.2019, Beginn: 20:00 Uhr

Wo? Theater Anderswo, Naheweg 25, 40699 Erkrath

In Anschluss an die Poetry Nacht werden im angrenzenden Studio K Bilder in Acryl, Zeichnungen und Fotos ausgestellt, und zu lateinamerikanischer Musik darf getanzt werden.


"Theater Anderswo"
Im Jahre 2009 gründete Beate Sarrazin das "Theater Anderswo in Erkrath. Einmal monatlich, unter der Regie von Beate Sarrazin, Theater Aufführungen mit starker internationaler Ausrichtung: z. B. von Mexiko bis nach Russland, und z. B. von Südafrika, Kenia bis hin nach Frankreich und ins Schneeköniginnenreich. Zusammenarbeit auch mit Musikern, Tänzern und Malern. Basis für die Arbeit des Schauspielers: Vorstellungskraft, Fantasie, Träume und Glaube an das, was wir tun. - Die Inszenierungen sind stets eine Reise in die Gedankenwelt interessanter Charaktere, die mit der Achterbahn des Lebens konfrontiert werden. Die Atmosphäre der Stücke ist feinfühlig, unmittelbar und hautnah. Durch die Nähe (25 Zuschauerplätze): Spürbarkeit einer intensiven Magie von Theater. Austausch, Gespräche mit dem Publikum nach den Aufführungen. - Und im angrenzenden Studio K besteht die Möglichkeit, im Anschluss an das jweilige Stück Bilder auszustellen. - In bestimmten Abständen: Poetry Nacht. Einladung an phantasievolle Geschichtenerzähler oder wortgewandte Rap-Künstler. - Schon seit 1999 reist die Schauspielerin Beate Sarrazin mit diversen Stücken durch die Welt und verzaubert ihre Zuschauer. Seit der Gründung des Theater Anderswo spielt sie auch Stücke für die Kleinsten unter uns.
 

Anhänge

  • Sarrazin-Theater Anderswo.jpg
    Sarrazin-Theater Anderswo.jpg
    303,3 KB · Aufrufe: 0
Oben